DEx-WERKSTATT

DEx Werkstatt

Sie möchten ein spezielles Thema zur demografischen Situation Ihres Unternehmens oder einer Organisation bearbeiten und Ihre Zeit ist knapp bemessen? Dann sind die DEx-Werkstätten genau das Richtige für Sie! Eingerahmt in zwei halbtägige Workshops, vermittelt Ihnen das kompakte Format die Werkzeuge, die Ihnen in der Praxis weiterhelfen. Ein Methodenmix aus Schulungen, Onlinemodulen und Begleitung per Telefon beziehungsweise E-Mail unterstützt Sie dabei, das Gelernte umgehend in der Praxis anzuwenden.

DEx-WERKSTATT 1: ALTERSSTRUKTURANALYSE (ASA)

Martin Züchner

In der DEx-Werkstatt: Altersstrukturanalyse (ASA) lernen Sie dieses Analyse-Instrument im Detail kennen. Im Ergebnis kann es weit mehr als eine Altersverteilung darstellen. Als strukturierendes Element kann es die Personalführung beeinflussen und aufzeigen, welche Maßnahmen für welche Abteilungen oder Mitarbeitergruppen in welchen Handlungsbereichen sinnvoll sind. Sie erarbeiten im Rahmen dieser Werkstatt eine tiefgehende Analyse und leiten daraus konkrete Maßnahmen ab, inkl. Hinweise einer zielgerichteten internen Kommunikation.

arrow Weiter

DEx- WERKSTATT 2: FAMILIENORIENTIERTE PERSONALPOLITIK

Bettina Jäkel-Schmidt

In der DEx-Werkstatt: Familienorientierte Personalpolitik werden anhand von bewährten Praxisbeispielen aus KMU Tipps zur Einführung und zum Ausbau der familienbewussten Personalpolitik gegeben. Zudem wird ein Update von notwendigem Wissen der gesetzlichen Rahmenbedingungen bspw. zur Pflege von Angehörigen als auch Informationen zu Fördermitteln und lokaler Vernetzung angeboten. Teilnehmende Unternehmen erhalten die Möglichkeit, mit passenden Maßnahmen ihre Arbeitgeberattraktivität so zu erhöhen, dass Fachkräfte leichter gewonnen und an das Unternehmen gebunden werden können.

arrow Weiter

DEx-WERKSTATT 3: BELASTUNGEN SOUVERÄN MEISTERN

Hildegard Hartmann

Arbeitsverdichtung, Flexibilität, Multitasking erzeugen bei vielen Führungskräften und Mitarbeitenden zunehmend Stress.  Für Führungskräfte ist es daher wichtig, Belastungen und Stress aktiv zu begegnen und sich selbst und andere gesund zu führen. Ziel der Werkstatt ist es, Führungskräfte in Ihrer Rolle zu stärken und souveräner im Umgang mit belasteten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu werden. Es geht darum, präventiv wirksam zu werden, Belastungen der Mitarbeitenden und auch die eigenen zu erkennen und mit gezielten Maßnahmen und Strategien Stressbewältigung zu betreiben.

arrow Weiter

DEx-WERKSTATT 4: GEFÄHRDUNGSBEURTEILUNG (GB)

Dr. Josef Sauer

Seit 1995 ist die Gefährdungsbeurteilung in Deutschland das wichtigste, im Arbeitsschutzgesetz verankerte, Präventionswerkszeug zur Verhinderung von Unfällen und Berufskrankheiten. Seit 2013 ist auch Pflicht, die psychische Belastung der Beschäftigten zu ermitteln und zu beurteilen. In der Werkstatt Gefährdungsbeurteilung erhalten Sie grundlegende Informationen und praktische Hilfen zur Umsetzung der Gefährdungsbeurteilung in Webinaren und Präsenzterminen.

arrow Weiter

DEx-WERKSTATT 5: AUSLERNEN - WEITERLERNEN – UMLERNEN – EIN LEBEN LANG – ABER WIE?

Beate Kern

Der demografische Wandel in unsere Gesellschaft (weniger, älter und bunter), zunehmende Technologisierung und ständige Informationsflut beeinflussen unser Denken. Noch nie waren die Anforderungen an unser Gehirn so groß wie heute. Erfahrungen zeigen, wie schwierig es bei Veränderungsprozessen ist, neues Wissen zu akzeptieren oder anderen zu vermitteln. Die Teilnehmer erfahren, wie gehirngerechtere Lebens- und Arbeitsbedingungen unsere Fähigkeiten und Leistungen fördern und Gesundheitsbewusstsein, Eigenverantwortung und Lerngestaltungskompetenz erhöht werden.

arrow Weiter

DEx-WERKSTATT 6: Digitalisierung und Demografischer Wandel - Wie Sie Ihr Unternehmen fit machen!

Ursula Liphardt

Zur größten Herausforderung von Unternehmen gehört es, schnell auf Marktveränderungen zu reagieren. Veränderungen hat es immer schon gegeben. Neu ist jedoch, dass die Zyklen technologischer oder gesellschaftlicher Veränderungen immer kürzer werden.

arrow Weiter

DEx-WERKSTATT 7: Arbeitsgestaltung und Förderung der mentalen Fitness für ältere Beschäftigte

Michael Falkenstein

Arbeitsgestaltung und Förderung der mentalen Fitness für ältere Beschäftigte vermittelt eine Übersicht über altersbegleitende Veränderungen von Kompetenzen, und welche arbeitsbedingten Faktoren diese Kompetenzveränderungen beeinflussen.

arrow Weiter

DEx QUALIFIZIERUNGSTERMINE

Datum Uhrzeit Ort Dozent Thema Kategorie
13.12.17 09:30 Wuppertal Hans-Jürgen Dorr DEx-Workshop: AKKu-Arbeitsfähigkeit in kleinen Unternehmen erhalten Qualifizierung arrowweiter
11.01.18 09:00 Wuppertal Hans-Jürgen Dorr Qualifizierung zum Demografie-Lotsen in Wuppertal Qualifizierung arrowweiter
13.04.18 09:30 Wuppertal Hans-Jürgen Dorr DEx-Workshop: AKKu-Arbeitsfähigkeit in kleinen Unternehmen erhalten Qualifizierung arrowweiter
27.09.18 09:00 Berlin Hans-Jürgen Dorr Qualifizierung zum Demografie-Lotsen in Berlin Qualifizierung arrowweiter
05.12.18 09:30 Wuppertal Hans-Jürgen Dorr DEx-Workshop: AKKu-Arbeitsfähigkeit in kleinen Unternehmen erhalten Qualifizierung arrowweiter
arrow Alle Qualifizierungstermine